Ehrenmitglieder - RGZV Teisnach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ehrenmitglieder



Der Rassegeflügelzuchtverein Teisnach hat 5 Ehrenmitglieder in seinen Reihen.

Im Jahr 2012 wurden Ernst Xaver und Muhr August zum Ehrenmitglied ernannt.
Ernst Xaver aus Haidberg war von 1979 – 1985 1. Vorsitzender im Verein.
Von 1976 – 1979 war er 2. Vorsitzender. Von 1985 – 1988 und von 2000 – 2004 war er Zuchtwart für Tauben. Als Beisitzer fungierte er von 1988 – 1994. Er trat 1961 dem Verein bei. Auch er züchtet seit vielen Jahren Stellerkröpfer.
August Muhr aus Altnussberg war von 1967 – 1979 1. Kassier im Verein, von 1979 – 1982 Kassenprüfer sowie von 1982 – 1985 Zuchtwart für Tauben. August Muhr ist seit 1963 Mitglied des Rassegeflügelzuchtverein Teisnach. Muhr August züchtet seit vielen Jahren Voorburger.
Im Jahr 2013 folgten zwei weitere Ehrenmitglieder.
Vogl Johann aus Piflitz trat 1953 dem Verein bei. Er bekleidete von 1979 – 1982 sowie von 1991 – 1994 das Amt der 2. Vorsitzenden. Von 1988 – 1991 und von 1994 – jetzt ist er Beisitzer im Verein. Vogl Johann züchtet seit eh und je Stellerkröpfer
Unser 4. Ehrenmitglied ist Otto Ruderer aus Teisnach, er trat 1961 dem Verein bei. Von 1979 – 1994 sowie von 2001 bis 2009 war er Gerätewart im Verein. Er züchtete Elsterpurzler, Zwerg-Wyandotten, Zwerg-Hamburger, Voorburger sowie seit einiger Zeit Mährische Strasser.
Im Jahr 2018 ernannte der Rassegeflügelzuchtverein Teisnach am 18. Januar 2018 seinen Jahrelangen Vorsitzendenen und Kassier Johann Treml zum Ehrenmitglied. Johann Treml war in 1979-1985 1. Kassier im Verein, ehe er 1985 zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde. dieses Amt bekleidete er 15 Jahre bis in das Jahr 2000. Johann Treml ist seit 1977 Mitglied des RGZV Teisnach.
Alle unsere Ehrenmitglieder waren natürlich auch mit Ihren Tieren auf zahlreichen Ausstellungen vertreten.

Xaver Ernst
August Muhr
Johann Vogl
Otto Ruderer
Johann Treml


Meister der bayerischen Rassegeflügelzucht
Bereits seit seinem siebten Lebensjahr geht Xaver Ernst
aus Haidberg dem schönen Hobby, der Rassegeflügelzucht nach.
Im Jahr 1961 wurde er Mitglied des RGZV Teisnach, wo er
Von 1979 bis 1985 Vorsitzender des Vereins war.
Außerdem war er von 1985 bis 1994 Kreisvorsitzender
Im Kreisverband Bayerwald, sowie von 1994 bis 2010
2. Kreisvorsitzender. Natürlich war er mit seinen Stellerkröpfern auch auf zahlreichen Ausstellungen vertreten.
Im Jahr 2002 wurde Ihm der Titel „Meister der Bayerischen Rassegeflügelzucht“ verliehen
2012 wurde er zum Ehrenmitglied des Rassegeflügelzuchtverein Teisnach ernannt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü